Informationen

JAHRESPLAN 2017

Kurzübersicht über Stammtisch + Reisen
Stammtisch immer April – Sept.  ab  15.00  Uhr, Okt. – März ab 14:30 Uhr

JAN.

Do. 12.01.

Stammtisch

Herr Meisel von der Rheinischen Post hält einen Vortrag. Thema: Zukunft der gedruckten Zeitung.

FEB.

Do. 09.02.

Stammtisch

Karneval der Senioren-Union mit vollem Programm.

MÄRZ

Do. 09.03.

Stammtisch

Versicherungen im Alter. Referent Herr Stephan

Oettgen Assekuranz Makler.

Di. 21.03

Reise

Besuch im Kernforschungszentrum Jülich

Thema Gesundheit und Umwelt.

Anschließend Besuch der Schokoladenfabrik Lindt in Aachen.

Mi. 29.03

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung für die Kreiswahlen beginnt um 14.00 Uhr im Angersaal der Dumeklemmerhalle, Schützenstr. 1, 40878 Ratingen.

APR.

Do. 13.04.

Stammtisch

Vorstellung der CDU-Landtagskandidatin

Claudia Schlottmann Geschäftsführerin der CDU Hilden.

Mi.   26.04

½ Tagesausflug

Besuch der Bäckerei Schüren in Hilden

MAI

Do. 11.05

Stammtisch

Wir laden die MALTESER ein, die uns ihre neueste „Hausnotrufpräsentation“ vorstellen.

Fr. 26.05-

Di. 03.06

Reise

Fahrt zur italienischen Riviera-Cote   d‘Azur-Nizza

Fürstentum Monaco-Genua-Rapallo-San Remo.

JUNI

Do. 08.6

Stammtisch

Die Firma Herbertz stellt in Zusammenarbeit mit der Polizei Sicherheitstechnik vor.

Di.   20.6

Tagesausflug

Kreisrundfahrt, Monheim, Mettmann, Besuch des Neanderthal-Museum.

JULI

Mi. 05.07

Reise

Fahrt nach Ahrweiler mit Besuch und Führung durch die Dokumentationsstätte Regierungsbunker.

Do.13.07.

Stammtisch

„Weißen Ring“ (Opferschutz)

AUG.

Do. 10.08.

Stammtisch

Frau Apothekerin Petra Schultz wird zum Thema Ernährung und Gesundheit einen Vortrag halten.

SEPT.

Do. 14.09.

Stammtisch

Wir begrüßen herzlich: Frau Michaela Noll.

OKT.

Do. 12.10.

Stammtisch

Frau Petra Kremer von der Stadtverwaltung Langenfeld erläutert, welche Hilfe- und Ansprechstellen es gibt bei nachlassender Fähigkeit zur   Eigenversorgung bis hin zur Hauspflege oder Pflegeheim. Ebenfalls informiert sie über die jeweiligen Kosten.

 

So.03.10-Sa.09.10.

Reise

Fahrt in den Bayerischen Wald.

NOV.

Do. 09.11

Stammtisch

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen der SU-Lfd.

Mi.29.09

Tagesausflug

Besuch der Fa. Grafschafter Rübenkraut, danach

geht es zum Weihnachtsmarkt in Bonn.

DEZ.

Do. 14.12

Stammtisch

Weihnachtsfeier

06.04.17 HGJ

 Kreis-Senioren Union Mettmann wählte einen neuen Vorstand.
Zu ihrer Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Vorstandes der Kreis Senioren Union Mettmann trafen sich 94 stimmberechtigte Mitglieder in der Dumeklemmerhalle in Ratingen.
Bevor mit der Tagesordnung begonnen wurde sprachen Peter Bayer MdB sowie der Bürgermeister der Stadt Ratingen, Klaus Konrad Pesch, Grußworte an die Versammlung.
Der Generalsekretär der CDU in NRW, Bodo Löttgen, hielt ein Referat mit den Thema: „Noch 46 Tage Rot-Grün“. Zwischen den Wahlgängen hatten die anwesenden Landtagskandidaten Dr. Jan Heinisch, Claudia Schlottmann und Dr. Christian Untrieser die Möglichkeit genutzt, sich bei den Mitgliedern vorzustellen.
Bei den anschließenden Neuwahlen wurde Heidelore Brebeck mit 97,87% der abgegebenen Stimmen erneut zur Vorsitzender des Kreises Mettmann gewählt.
Bei Ihrem Bericht ging die Vorsitzende noch einmal auf das Thema Eintrittsalter der SU auf 55 Jahre herabzusetzen. Die ersten Schritte hat Sie schon unternommen und den Presseartikel der RP vom 11.02.2017 an den Geschäftsführer NRW Heinz Soth übergeben, der das jetzt in den Landesvorstand einbringen wird.
Als stellvertretende Vorsitzende wurden Walter Brühland und Hans Georg Jansen, als Schatzmeisterin Ingrid Palluch und als Schriftführer Günter Wehn gewählt.
Die bisherigen Beisitzer Olaf Bangsgaard, Ingrid Benecke, Heribert Bürger, Hansi Klose, Hans Joachim Kuboth, Karin Leye, Theodora Schwarz und Werner Siepen wurden wiedergewählt.
In ihrem Schlusswort bedankte sich Heidelore Brebeck bei den Vorstandsmitgliedern für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Außerdem äußerte die Vorsitzende den Wunsch, weiterhin gut und harmonisch mit dem neuen Vorstand und mit den Mitgliedern der Senioren Union zusammen zu arbeiten.